© VG Altenkirchen

Bismarckturm

Auf einen Blick

  • Altenkirchen

Der Bismarckturm von Altenkirchen wurde zu Ehren des ersten deutschen Reichskanzlers Fürst Otto von Bismarck (1815–1898) erbaut.

Der Bismarckturm steht auf dem Dorn, einer Anhöhe mit guter Sicht auf die Kreisstadt Altenkirchen. Er wurde auf Initiative von Bürgern aus heimischem Felsgestein erbaut. Die Grundstein-legung erfolgte am 1. April 1914. Der Erste Weltkrieg verhinderte die geplante Einweihung am 1. April 1915 (zum 100. Geburtstag von Bismarck). Erst 1922 konnte der Bau fertiggestellt und am 21. Mai 1922 offiziell eingeweiht
werden. Die Stadt übernahm den Turm nach dem zweiten Weltkrieg. 2009 bis 2010 wurde das Denkmal restauriert und kann nun wieder besichtigt werden.

Auf der Karte

Bismarckturm
Bergstraße
57610 Altenkirchen
DE

Tel.: (0049) 2681 9502134
E-Mail:
Webseite: www.youtube.com/embed/xTfm878nJVc?rel=0

Allgemeine Informationen

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.