Unsere App:

Natürlich vielfältig: Die Naturregion Sieg

Sport, Erholung und Freizeiterlebnisse im Einklang mit der Natur

 

Machen Sie doch mal eben Urlaub: Ein Ausflug in die Naturregion Sieg ist Entspannung pur. Denn im Naherholungsgebiet direkt vor den Toren von Köln, Bonn und Düsseldorf erleben Sie nicht nur traumhafte Landschaften, in denen außerordentlich viele Pflanzen- und Tierarten heimisch geworden sind. Sie können auch aus einer riesigen Bandbreite an Freizeitmöglichkeiten genau die Angebote aussuchen, die Ihren Tagesausflug an die Sieg zu einem Kurzurlaub im Rheinland werden lassen.

Wenn Sie gerne wandern oder radfahren, ist das Siegtal das ideale Ziel für Ihre Tagestour oder Ihren Urlaub. Ausgezeichnete Wege ermöglichen Ihnen Etappenwandern und ausgedehnte Radtouren, aber auch einen längeren Wanderurlaub in der Region rund um Siegburg. Zwischendurch bieten zahlreiche Sehenswürdigkeiten interessante Kulturerlebnisse. Und auch Familien haben die Wahl zwischen spannenden Ausflügen, können Tiere hautnah erleben oder gemeinsam aktiv werden.

Kunst auf Burg Blankenberg

Renommierte Bildhauer zeigen ihre Werke in der sehenswerten Kulisse der Burgruine.

Siegtal "Festival" Sommer

Der Sommer im Siegtal ist bunt: Musik, Theater, Literatur, Kunst, Film ...

Badestellen an der Sieg

Wenn die Temperaturen klettern bietet die Sieg Abkühlung!

Viele Wege - ein Ziel.

Kanufahren, Klettern, Bogenschießen, Golfen, Mountainbiken, Angeln - es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Ihren Aufenthalt in der Naturregion aktiv zu gestalten. Tierisch schöne Erlebnisse bieten Ihnen Planwagenfahrten, Reiten für Groß und Klein, mit Pferden im Wald arbeiten, Lama- oder Alpaka-Wanderungen - für Familien mit "Stockbrotausklang" auf dem Erlebnisbauernhof. 

Nachhaltigkeit durch Naturerhaltung

Das Besondere: Bei all diesen Sport- und Erlebnisangeboten achten wir darauf, dass das Gleichgewicht zwischen Naturerhaltung und attraktiver Freizeitgestaltung in der Naturregion Sieg erhalten bleibt. So stellen wir in Zusammenarbeit mit der Biologischen Station und der Landesforstverwaltung sicher, dass Anbieter und Gäste so wenig wie möglich auf die Natur einwirken und ihr nicht schaden. Nur so ist es möglich, auch in Zukunft den Besuchern ein möglichst nahes, intensives und ursprüngliches Naturerlebnis zu bieten.

Zu dieser nachhaltigen Gestaltung gehört beispielsweise auch, dass alle Radwege und Wanderwege in der Naturregion Sieg bequem mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen sind. So passieren die Etappen des Natursteigs Sieg und des Radwegs Sieg die Bahnhöfe entlang der Strecke – Ihr Wanderurlaub oder Radurlaub in der Naturregion Sieg beginnt also in dem Augenblick, in dem Sie aus dem Zug aussteigen. Und wenn Sie länger bei uns bleiben, können Sie Busse und Bahnen in unserem gesamten Verkehrsverbund sogar umsonst nutzen.

Egal ob Sie mit Ihren Kindern Urlaub machen, mit Ihrem Partner Romantik suchen oder einen Wanderurlaub oder Radurlaub in der Naturregion Sieg planen: Hier finden Sie bestimmt den richtigen Gastgeber. Denn in Siegburg und den übrigen Städten und Dörfern im Siegtal gibt es neben Restaurants, Cafés und Gasthäusern auch viele Hotels, Jugendherbergen, Campingplätze und Pensionen.