Siegtal pur

Die Naturregion Sieg – einen Tag ganz für euch

Erlebt den autofreien Sonntag „Siegtal pur“!

Einmal im Jahr - immer am ersten Sonntag im Juli - ist das Siegtal auf rund 100 Kilometern für den gesamten Autoverkehr gesperrt und den Radlern, Inline-Skatern, Joggern und Fußgängern vorbehalten. Die dürfen sich dann zwischen 9 und 18 h beim Radeln, Skaten, Wandern oder Laufen so richtig breitmachen. Bei zahlreichen Straßen- und Sportfesten sowie Radlertreffen entlang der Strecke und in den Städten oder Gemeinden gibt es jede Menge Aktionen sowie viele Möglichkeiten sich mit Getränken und Speisen zu stärken.

Nach den Corona-bedingten Absagen 2020 und 2021 wird das Siegtal am 3. Juli 2022 von Siegburg bis Siegen wieder für den gesamten Autoverkehr gesperrt. Dann kann von 9:00 bis 18:00 Uhr auf über 100 km Bundes- und Landstraßen autofrei geradelt werden.

Details zur Strecke und den Angeboten in den Orten gibt es hier im Flyer zu Siegtal Pur 2022.

Am autofreien Sonntag verkehren zusätzliche Züge. Für die Nutzung eignet sich das 9-Euro-Ticket perfekt! Bitte denkt auch daran, ein Fahrrad-Ticket zu kaufen. 
Plan der Sonderzüge zu Siegtal Pur

 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.