Naturschätze und besondere Orte

Verweilen und Entdecken

Zahlreiche Naturschätze und besondere Orte laden euch zum Verweilen und Entdecken ein. Mystische Orte wie die sagenumwobene Heilquelle im Ohmbachteil, das Naturdenkmal Blauer Stein oder die Ruinen der ehemaligen Pulvermühle im Elisenthal besitzen eine ganz besondere Anziehungskraft.

Zu den ganz besonderen Sehenswürdigkeiten der Naturregion Sieg zählt außerdem der Siegwasserfall in Windeck - der größte Wasserfall in NRW oder der imposante Druidenstein bei Herkersdorf, eine beeindruckende Erhebung aus erkalteter Lava.

Naturdenkmal Druidenstein

Der sagenumwobene Basaltkegel ist mindestens eine Million Jahre alt!

Siegwasserfall

Der breiteste Wasserfall Nordrhein-Westfalens entstand beim Eisenbahnbau Mitte des 19. Jahrhunderts. Über mehrere Stufen fällt das Wasser der Sieg vier Meter bei einer Breite von 84 Metern.

Ein Ausflug zu unseren "Besonderen Orten" lohnt sich immer!

Siegwasserfall

Windeck

© Jiri Hampl/ Tourismus Windecker Ländchen e.V.

Barbaraturm

Malberg

© Peter Lindlein

Naturdenkmal Blauer Stein

Windeck

© Jiri Hampl/ Tourismus Windecker Ländchen e.V.

Heilbrunnen bei Ohmbach

Windeck

© Jiri Hampl/ Tourismus Windecker Ländchen e.V.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.