© CC-BY-SA | Maren Pussak / Das Bergische

Radverbindungsweg Panarbora - Schladern

Auf einen Blick

  • Start: Panarbora, Nutscheidstraße 1, 51545 Waldbröl
  • Ziel: Bahnhof Schladern, Waldbröler Straße 3, 51570 Windeck
  • leicht
  • 10,16 km
  • 51 Min.
  • 212 m
  • 361 m
  • 136 m

Beste Jahreszeit

Mit dem Rad vom Naturerlebnispark Panarbora zum Bahnhof Windeck-Schladern.

Dieser Radweg führt vom Naturerlebnispark Panarbora bei Waldbröl durch wunderschöne Waldgebiete zum Bahnhof Schladern im Windecker Ländchen. Dabei stellt er auch eine ideale Verbindung zwischen dem Nutscheidhöhenweg und dem Siegtalradweg dar.

Anreise mit dem ÖPNV: mit der Bahn bis zum Bahnhof Schladern, von dort fährt der Bus 342 bis Panarbora.

Nur 40 km östlich von Köln, am Stadtrand von Waldbröl im Naturpark Bergisches Land gelegen, bietet der Naturerlebnispark Panarbora seinen Gästen eine einzigartige Komposition aus Natur, Vergnügen und Umweltbildung. Zu den Highlights gehören u.a. ein barrierefreier Baumwipfelpfad (Gesamtlauflänge: 1.635 m), ein 40 Meter hoher Aussichtsturm, ein Informationsportal mit Wasser- und Abenteuerspielplatz, die Naturerlebnisakademie und Übernachtungsmöglichkeiten in Baumhäusern und globalen Dörfern. Weitere Informationen finden Sie unter www.panarbora.de.

Schladern, ein Ortsteil der Gemeinde Windeck, liegt im Zentrum des Windecker Ländchen direkt an der Sieg. Hier können Sie zum Beispiel den Siegwasserfall, Elmores Biergarten & Lounge oder das Veranstaltungsgelände kabelmetal besuchen. Nur 2 km entfernt liegt zudem die Burgruine Windeck. Im Bahnhof Schladern, der 2014 als "NRW Wanderbahnhof des Jahres" ausgezeichnet worden ist, befindet sich das Tourismus-Büro der Gemeinde Windeck. Nur wenige Schritte weiter finden Sie den Tourismus Info-Pavillon des Windecker Ländchen mit einer interaktiven Ausstellung der Naturregion Sieg. Weitere Informationen unter www.windecker-laendchen.com.

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.