© Westerwald Touristik-Service, Westerwald Touristik-Service

Füsseberg-Runde (B): auf der Einsteigertour durch den Nördlichen Westerwald

Auf einen Blick

  • Start: Daaden, Kreuzung Lamprechtstraße und Oberdreisbacher Straße
  • Ziel: Daaden, Kreuzung Lamprechtstraße und Oberdreisbacher Straße
  • mittel
  • 13,97 km
  • 1 Std.
  • 341 m
  • 450 m
  • 261 m
  • 40 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Diese schöne Tour durch mehrere Waldgebiete ist rund 14 Kilometer lang und die Steigungen sind moderat. Daher ist sie auch für Einsteiger gut machbar. Zusätzlich gibt es ein paar Sehenswürdigkeiten.

Nach Angaben von Hermann Josef Ludwig Roth (Theologe und Naturwissenschaftler) ist die evangelische Barockkirche in Daaden, meinem Startpunkt, eine der schönsten des Westerwaldes. Roth darf ich vertrauen, er gilt als einer der besten Kenner der Gegend. In Biersdorf, einem Stadtteil von Daaden, entdecke ich eine Lore auf dem Bürgerplatz. Sie erinnert an die Geschichte des Bergwerks in der Region. Außerdem finden sich hier einige Fachwerkhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert sowie das Steinhaus Alte Post aus dem 17. Jahrhundert. Es wird heute als Bürgerhaus und Heimatmuseum genutzt. Anschließend führt mich die Route in den Wald, zuerst nach Norden. Von meinem nördlichsten Punkt aus unternehme ich einen kleinen Abstecher nach Herdorf. Hier gibt es vom Bahnhof bis zur evangelischen und katholischen Pfarrkirche einiges zu sehen. Anschließend führt mich der Rundkurs südlich und vorbei an der Hachenburger Höhe, dem Kohlenberg und dem Igelshahn. Schließlich umrunde ich den Mühlberg und erreiche wieder Daaden.

Wegbeläge

  • Straße (3%)
  • Asphalt (23%)
  • Wanderweg (55%)
  • Schotter (16%)
  • Unbekannt (2%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.