© CC-BY-SA | Markus Döring

Ehemaliges Franziskanerkloster Marienthal

Auf einen Blick

  • Marienthal

Imposant thront das ehemalige Franziskanerkloster im kleinen Wallfahrtsort Marienthal. In idyllische Landschaft eingebettet findet Ihr heute die Klostergastronomie Marienthal hier vor. Kommt vorbei und geht auf Zeitreise!

Die Wurzeln des ehemaligen Franziskanerklosters reichen bis ins 17. Jahrhundert zurück. Seinen klösterlichen Charakter konnte das Haus während seiner wechselvollen Geschichte bis heute bewahren. Auch heute dient das Kloster und der kleine Ort selber noch als beliebte Wallfahrts- und Pilgerstätte.

Weit über die Grenzen der Region bekannt sind die Gnadenkapelle in der Wallfahrtskirche mit dem Gnadenbild der „Schmerzhaften Mutter“ aus dem 15 Jahrhundert und der Kreuzweg, der sich landschaftlich sehr schön gelegen an einem Berghang gegenüber des Klosters befindet.
Seit Mitte des 15. Jahrhunderts ist das Klosterdorf Marienthal ein vielbesuchter Wallfahrts- und Pilgerort. Das Hochfest mit Lichterprozession findet am ersten Samstag nach dem 15. September, dem Tag des Gedächtnisses der Schmerzen Mariens, statt.

Auf der Karte

Ehemaliges Franziskanerkloster Marienthal
Am Kloster 15
57537 Marienthal
DE

Tel.: (0049) 2682 9660966
Webseite: www.klosterdorf-marienthal.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.