© Naturregion Sieg

Alte Zigarrenfabrik Keysers

Auf einen Blick

  • Eitorf
Das 2-geschossige Ziegelsteingebäude wurde durch den Zigarrenfabrikaten Reinhard Keysers, der seine Firma von Kleve nach Eitorf verlegt hatte, um 1900 errichtet und ist ein wichtiges Zeugnis der Eitorfer Industriegeschichte.
Am Anfang stellte Keysers 50 Frauen und Mädchen ein. Der Betrieb florierte. Nach der Jahrhundertwende waren es 120 Arbeitnehmerinnen, aber nur drei Arbeiter. Frauen waren die billigeren Arbeitskräfte und beim Einwickeln des Tabaks in Blätter geschickter als Männer. Der 1. Weltkrieg und die schwierige Nachkriegszeit brachten die Produktion zum Erliegen. Als der Firmenchef starb, kurbelte sein Sohn Karl die Fertigung wieder an, konnte aber dem Konkurrenzdruck der Großbetriebe nicht standhalten und musste die Fabrik Keysers in den 1950er Jahren schließen.
Heute befindet sich in dem Gebäude die Galerie INCONTRO, Incontra Moda und das Atelier Giovanni Vetere.
Öffnungszeiten Galerie INCONTRO:
Mittwoch bis Freitag 10.00 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr und gerne nach Vereinbarung

Auf der Karte

Alte Zigarrenfabrik Keysers
Schümmerichstraße 1
53783 Eitorf
Deutschland

Tel.: 02243 840086
E-Mail:
Webseite: www.galerie-incontro.de

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.