Wandern mit Kindern

Familienwanderwege und interaktive Erlebnispfade

Klettern, Burgen erobern, Waldtiere entdecken und auch selbst kreativ werden. Das alles und noch viel mehr bieten kurzweilige Familienwanderungen und interaktive Kindererlebniswege der Naturregion. Für kleine Abenteurer, Naturforscher und Künstler, die beim Wandern mehr erleben wollen.

6 Kindererlebniswege bieten kindgerechte Action: Die Sprache der Bienen lernen, eine Blumenwiese mit Bienenaugen sehen - auf „Melli’s Bienenlehrpfad“ lernen Kinder an interaktiven Stationen Neues über Bienen und andere Waldtiere. Inklusive Gewinnspiel. An kleine Künstler richten sich die Erlebnisstationen des Künstlerwegs: Natur-Flugzeuge oder Türme aus Steinchen bauen, so finden Kunst und Natur zusammen.

Auch einige der Erlebniswege sind wie für Familien gemacht: So der Burgweg mit der Burg Blankenburg – inklusive Kinderrallye. Die Burgruine Windeck auf dem Mäanderweg ist ein echter Abenteuerspielplatz. Später sorgt der Siegwasserfall für Abwechslung. Nehmen Sie sich Zeit zur Einkehr – Qualitätsgastgeber finden Sie bei den Touren.

Tipps für die Wanderung: Starten Sie mit mehreren Familien, planen Sie pro Lebensalter etwa 1,5 km Strecke ein und denken Sie sich Überraschungen wie eine Schatzsuche aus - das sorgt für gute Laune.