© VG Altenkirchen

Weyerbusch - AK-Radtour 2 "Wassergrenze zwischen Wied und Sieg"

Auf einen Blick

  • Start: Parkplatz am Hotel Sonnenhof, Kölner Str. 33, 57635 Weyerbusch
  • Ziel: Parkplatz am Hotel Sonnenhof, Kölner Str. 33, 57635 Weyerbusch
  • mittel
  • 10,93 km
  • 50 Min.
  • 126 m
  • 323 m
  • 248 m
  • 80 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Die Tour führt uns über die Wasserscheide zwischen Wied (Mehrbachtal) und Sieg (Irsetal). Am Tal der Kunst vorbei queren wir kleine Dörfer und genießen immer wieder neuen Ausblicke.

Die kleine Radtour führt uns über geteerte Wege ins Mehrbachtal, wo auch die landschaftsbezogenen Kunstwerke verschiedener Künstler zu finden sind. Fußläufig kann man diese Tallandschaft "IM TAL" gegen kleines Entgeld erwandern.

Hinter dem Ortsteil Ochsenbruch fahren wir dann hinauf zur regionalen Wasserscheide, die Leuscheider Straße. Westlich der Straße fließt alles Wasser zur Wied und erreicht in Neuwied den Rhein. Östlich der Straße gelangt herabfallender Regen in die Sieg und mündet erst nörlich von Bonn den Rhein.

Bevor wir nach Marenbach hinabfahren, besteht für konditionierte Radler auch die Möglichkeit, einen kleinen Abstecher nach Rimbach oder Irsen zu machen - tolle alte Fachwerkhäuser, eine alte Wassermühle in Mittelirsen oder die alte Schmiede Friedenthal können wir hier bestaunen.
Unsere Tour führt dagegen durch Marenbach und wieder hinauf zur B 8. Über den Radweg gelangen wir schnell zum Ausgangsort Weyerbusch, wo wir unser verdientes Abschlussessen einnehmen können.

Wegbeläge

  • Asphalt (63%)
  • Straße (37%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.