© Oliver Bremm, Rhein-Sieg-Kreis

Bad Honnef - Tretschbachtal

Auf einen Blick

  • Start: Parkplätze Frankenweg/Wilhelmstraße (Wanderung gegen Uhrzeigersinn empfohlen)
  • mittel
  • 7,66 km
  • 2 Std. 25 Min.
  • 274 m
  • 364 m
  • 89 m
  • 40 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Holzstege und kleine Brücken, die den Bachlauf schützen und Bad Honnef's Hausberg, die Löwenburg, der höchste Punkt auf dem Rheinsteig als Ziel; Wanderherz, was willst Du mehr!

Diese anspruchsvolle Wanderung beginnt im Bad Honnefer Ortsteil Bondorf oft leider mit einer Parkplatzsuche, da hier enge Gassen mit Fachwerkhäusern und Gastronomie locken. Deshalb lieber etwas weiter weg parken und wenige Meter mehr machen. Wir folgen der Straße ins Tal, die bald in einen Waldpfad übergeht, der uns zu einer Schutzhütte und Teichen bringt. An der Hütte biegen wir ins Tretschbachtal ab und nehmen den Waldweg bis zum ‚Dicken Stein‘, einem Wegweiser und biegen wiederum links ins Tal ab. Am Bachlauf entlang finden wir einen schmalen Pfad und viele Holzstege und kleine Brücken, die über den nassen Grund geführt werden. Das typische Siefental bringt uns steil nach oben und dort angekommen, führt uns ein Rundweg um die Löwenburg herum. Im Südosten finden wir einen steilen Aufstieg zur Ruine, und hier erwartet uns ein unvergleichlicher Rundblick weit ins Land hinein. Am Fuße lädt der Löwenburger Hof zur Rast ein und wir treffen auf den Rheinsteig, der uns Richtung Drachenfels ins Tal führt. Am Ölender vorbei, kommen wir zur Breiberghütte, die einen kurzen Aufstieg zur Breibergspitze bereithält. Nach der Hütte folgen wir dem Pfad bergab und stoßen auf einen breiten Waldweg auf dem wir den Rheinsteig verlassen. Nach Süden kommen wir zur Heisemicher Hütte, an der wir abbiegen und nach einem kurzen Waldweg, der langsam in einen Pfad übergeht, nehmen wir den Fußweg nach unten und kommen zum Schaaffhausenblick, einer gerade erneuerten Aussichtskanzel. Direkt unterhalb der Kanzel nehmen wir den Pfad quer zum Hang, kommen in die Bebauung zurück und biegen nach wenigen Metern links in den Finkenpfad, der uns zurück bringt.

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.