Westerwaldschleife 2. Etappe

Wissen (Sieg) bis Abzweig Marienberg

Hoch hinauf bis an den nördlichsten Zipfel des Westerwaldes, das Wildenburger Land, führt die zweite Etappe der Westerwaldschleife. Dann wendet sie sich in südliche Richtung bis kurz vor Bad Marienberg.

Von Wissen aus steuert die zweite Etappe der Westerwaldschleife den nördlichsten Zipfel von Rheinland-Pfalz, das Wildenburger Land, auf erholsam-einsamen Wegen bis zum ehemaligen Bahnhof Wildenburg, an. Unterwegs dorthin führt der Radweg auch am Wasserschloss Crottorf vorbei. Auf einer ehemaligen Bahntrasse mit Tunneldurchfahrt geht es auf dem 2-Länder-Radweg durch Freudenberg in Nordrhein-Westfalen. Weiter führt die Strecke auf ehemaliger Bahntrasse durch Niederfischbach nach Kirchen/Sieg. Kurz danach ab Betzdorf bis Daaden nimmt der Alsdorf-Radweg auf eigenen Wegen durch Biersdorf die Westerwaldschleife auf. Hoch oben in Friedewald führt die Strecke am Schloss mit Einkehrmöglichkeit vorbei und wendet sich zwischen Weitefeld und Langenbach in südlicher Richtung aus der Sieg-Region in die Nister-Region mit dem lohnenswerten Ziel Bad Marienberg.

Infos zu den beiden anderen Etappen der Westerwaldschleife finden Sie hier:
Westerwaldschleife 1. Etappe
Westerwaldschleife 3. Etappe

Wegeführung:

  • 45 km Forst-, Wirtschaftswege und Radwege
  • 13 km auf Straßen innerorts ohne Radwege
  • 16 km auf Straßen außerorts ohne Radwege


Belagsqualitäten: Die Strecke ist auf 71 km asphaltiert; 3 km sind Wege mit teils feinen, teils etwas gröberen Sand-, Split- und Schotterbelägen auf jeweils kurzen Abschnitten.

Anforderung:
Gute Ausdauer ist gefordert angesichts der zahlreichen, aber selten steilen und dann nur kurzen Anstiege.

Hier buchen und kostenlos Bus und Bahn fahren!

Arche Noah Marienberge

57581 Katzwinkel (Sieg)-Elkhausen

auf Karte anzeigen

Hotel zum Weißen Stein

57548 Kirchen (Sieg)-Katzenbach

auf Karte anzeigen