Informationen

Bitte eintreten! Kirchen gilt als Tor ins benachbarte Siegerland sowie das Bergische Land und ist beliebt bei Wanderern, Naturfreunden und kulturgeschichtlich Interessierten. Hier lohnt ein Besuch des Naturdenkmals Druidenstein, ein Basaltkegel vulkanischen Ursprungs, oder des Aussichtsturms Ottoturm. Hoch über dem Siegtal thront die ehemalige Höhenburg und heutige Jugendherberge Freusburg. Wer lieber unter Tage nach Geschichte( n) sucht, erfährt mehr über den Schieferabbau in den Besucherstollen von Brachbach und Mudersbach. 
Wanderer sind eingeladen, neben dem Natursteig Sieg auch auf dem Qualitätswanderweg Druidensteig, dem Erzquellweg und weiteren Themenwegen die Natur mit ihren schönen Weitblicken, Bachtälern und Wäldern zu erkunden. Vor allem der Giebelwald - ein Höhenzug mit Relikten aus frühem Bergbau und heute noch lebendiger Haubergswirtschaft - lohnt einen zweiten Blick. Fitnessfreunde kommen auf den zahlreichen ausgewiesenen Strecken des lokalen Nordic Walking Parks auf Touren.
Durstig, hungrig und Lust zum Bleiben? Hotels und Jugendherberge, Cafés und Restaurants helfen da gerne weiter. Viele von ihnen schenken auch das traditionelle, malzige Siegtaler Landbier aus.