Informationen

Einst war Eitorf ein bedeutender Industriestandort. Seine Spuren werden heute noch beim Stadtrundgang sichtbar - vorbei an Bahnhof, imposanten Fabrikantenvillen und historischer Parkanlage. Cafés und Restaurants laden rund um den Marktplatz zur Einkehr ein, Stadtevents zum Aufenthalt. Auf Kulturfreunde warten Skulpturengarten, Schloss Merten und die Klosterkirche St. Agnes.
Eingebettet in eine waldreiche Mittelgebirgslandschaft zwischen Bergischem Land und Westerwald bietet die Flusslandschaft Sportskanonen, Naturfans und Wanderfreunden attraktive Aktivitäten wie Radeln an der Sieg, Angeln, Golfen oder Kanufahren.
Familien freuen sich über schöne und lehrreiche Wanderangebote: den Kinder-Erlebnis-Lehrpfad auf dem Keltersberg, die Fotosafari auf dem Wildwiesenweg und Melli's Bienenlehrpfad im Waldgebiet Hüppelröttchen mitten im Naturschutzgebiet.
Auch in Sachen Übernachtung ist an jeden gedacht: Familien fühlen sich auf Ferienhöfen oder in Ferienwohnungen wohl, Outdoor-Fans ruhen beim Camping direkt an der Sieg. Für alle anderen gibt es familiengeführte Hotels mit und ohne Sportangebot.