Tourentipps

Leichte Touren und sportliche Herausforderungen

Ob eher kurze Strecke mit Sehenswürdigkeiten oder ausgedehnte Rundrouten durch Felder und Wälder: Die Radtouren der Naturregion Sieg sind zwischen 10 und 80 km lang und führen auf Forst-, Wirtschafts- und Radwegen zu interessanten Zielen, durch abgelegene Dörfer, lauschige Waldpassagen oder auf einsame Höhen.

Abwechslungsreichen Fahrspaß bietet der Nutscheidhöhenweg, der auf alten Erztransportwegen auf die Höhen des Waldgebietes leitet und sich mit dem Radweg Sieg über den Panarbora-Radverbindungsweg kombinieren lässt. Vom Baumwipfelpfad Panarbora radelt man durch Wälder ins Windecker Ländchen und zum Siegwasserfall. Auch der Nister-Radweg im Westerwald erlaubt Ausblicke auf die Höhen und verbindet Natur mit Geschichte und Kultur. Wer mit dem E-Bike unterwegs ist, kann zwei Touren wählen, die eine schöne Abwechslung aus Berg- und Talfahrten bieten.

Tipp: Hier gibt es Lade- und Verleihstationen (auch E-Bikes)