© TI Kirchen

Erzquell-Stollen im Giebelwald

Auf einen Blick

  • Kirchen-Freusburg

Es handelt sich um den Stollen, aus welchem die Erzquell-Brauerei ihr Brauwasser bezieht.

Die ersten Aufzeichnungen über den Erzquell-Stollen sind auf das Jahr 1897 zurückzuführen. Der Stollen geht über mehrere hundert Meter in den Berg hinein. Auf den ersten 30 Metern hat er eine Abmauerung mit einer Höhe von 80 cm. Früher wurde der Abbau von Silber versucht, der aber mangels Ergiebigkeit eingestellt wurde. Das Wasser ist biologisch keimfrei und sehr weich, daher eignet es sich hervorragend zum Bierbrauen. Über eine 7 km lange Leitung wird das angestaute Wasser zur Erzquell Brauerei geleitet.

Auf der Karte

Erzquell-Stollen im Giebelwald
im Giebelwald
57548 Kirchen-Freusburg
DE

Tel.: (0049) 2741 688-850
Fax: (0049) 2741 688-255
E-Mail:
Webseite: www.kirchen-sieg.de

Allgemeine Informationen

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.