Beethoven-Haus Bonn

Wo der große Komponist das Licht der Welt erblickte

Ludwig van Beethoven ist in Bonn fast allgegenwärtig: 13 Stationen sind „mit dem Leben des Komponisten verwoben“. Zum 250. Geburtstag anno 2020 sollen ein großes Jubiläumsprogramm und noch ein Prachtstück dazukommen: ein Festspielhaus „auf Weltniveau“ (OB Nimptsch). Bis dahin bleibt das Geburtshaus in der Bonngasse der „Kristallisationspunkt“. Rund 100 000 Menschen aus aller Welt interessieren sich jedes Jahr für die mehr als 150 Ausstellungsstücke. Im Nachbargebäude lädt das Digitale Beethoven-Hauszu einer multimedialen Entdeckungsreise ein, und im schicken Kammermusiksaal kann man den Besuch mit einem Konzert ausklingen lassen.



Wichtige Information:


März bis Juli 2019 (vorauss.): Schließung des Museums zwecks Umbau


Mitte März bis Ende Juni 2019, tägl. von 11–15 Uhr (außer vom 25. bis 30.3.19, 23. bis 30.4.19 und 3. bis 9.6.19):


Ausstellung „BTHVN“ im benachbarten Kammermusiksaal, Bonngasse 24.


Ausblick auf die Leitthemen des Jubiläumsjahres 2020: Beethoven als B-onner Bürger, als T-onkünstler, als H-umanist, als V-isionär und als N-aturfreund.


Eintritt frei; Spenden für die Neugestaltung des Museums erbeten.



Öffnungszeiten

April-Oktober , Montag-Samstag 10:00-18:00 Uhr
April-Oktober , Sonntag 11:00-18:00 Uhr
an Feiertagen 11 - 18 Uhr
November-März , Montag-Samstag 10:00-17:00 Uhr
November-März , Sonntag 11:00-17:00 Uhr
an Feiertagen 11 - 17 Uhr

Adresse

Bonngasse 18-26
53111 Bonn-Zentrum
Tel.: (0228) 98175-0
Fax: (0228) 98175-26
auf Karte anzeigen
Innenansicht Beethoven-Haus Bonn
Innenhof
Kammermusiksaal

      Für Kinder geeignet

      Eintrittspreise

      Erwachsene 5,00 €
      Erwachsene , in Gruppen ab 15 Pers.4,00 €
      Schüler , Studenten etc.4,00 €
      Mitglieder Verein Beethovenhaus2,50 €
      Familienkarte (2 Erw. + Kinder)10,00 €