Waldschwimmbad Thalhausermühle

Das Freibad "Thalhausermühle" ist das größte Naturfreibad des Westerwaldes mit einer Wasserfläche von 16.000 qm und Liegewiesen von 15.000 qm.

Chemikalien jedweder Art haben keinen „Zutritt“ zum Gewässer. Für die Wasserqualität ist die Natur verantwortlich, denn das größte Naturbad in der Region wird mit Wasser aus dem Seelbach und dem Marienthaler Stollen gespeist. „Natur pur“ in jeglicher Hinsicht. Die Wasserqualität wird regelmäßig vom Landesamt für Umwelt überprüft. Die max. Wassertiefe beträgt vier Meter.

Den Badegästen steht zur Verfügung einen 1,6 Hektar großen Areal mit:


  • Nichtschwimmer- und Schwimmbereich
  • einem Sprungturm (1m und 3m-Brett)
  • einer Riesenrutsche
  • Klettergeräte für Kinder
  • Liegewiesen
  • Kiosk


Eintrittspreise
Kinder bis 6 Jahre: frei
Einzelkarte: 3.00 Euro, Jugendliche (6-17 Jahre) und Schwerbehinderte 2.00 Euro
Zehnerkarte: 25.00 Euro, Jugendliche (6-17 Jahre) und Schwerbehinderte 16.00 Euro
Einzelkarte nach 17.00 Uhr: 2.40 Euro, Jugendliche (6-17 Jahre) und Schwerbehinderte 1.50 Euro
Jahreskarte für alle Nutzer: 45.00 Euro
Strandkorb: 6.00 Euro
Mit der Ehrenamtskarte des Landes Rheinland-Pfalz erhalten Sie beim Eintrittspreis 50% Ermäßigung

Öffnungszeiten

Montag-Sonntag 10:00-20:00 Uhr

Adresse

Thalhauser Mühle
57577 Hamm (Sieg)
Tel.: (02682) 969789
Mobil: (0151) 52118202
auf Karte anzeigen
Waldbad_Thalhausermuehle.jpg
P1010008.JPG
Waldbad02-md.JPG
IMG_6921.JPG
Rutsche.jpg

      Für Kinder geeignet