Aussichtspunkt Ottoturm

Der erste Ottoturm wurde im Jahre 1911 auf dem Kahlberg (405,9 Meter über NN) errichtet und im September des gleichen Jahres fertiggestellt. Um die Errichtung des ersten Turmes machte sich der Kirchener Industrielle Otto Stein besonders verdient. Ihm zu Ehren hat der Turm dann auch seinen Namen erhalten. Der alte Turm wurde im Jahr 2009 abgerissen und im Folgejahr neu errichtet. Er ist 18,59 Meter hoch. Es bietet sich von ihm aus ein hervorragender „Rundum-Blick“ ins Siegtal, zur Freusburg bis hin zu den Höhen des Westerwaldes.



      Für Kinder geeignet

      Als gemütliche Familien-Wanderung zum 19 Meter hohen Ottoturm mit hervorragender Fernsicht ins Siegtal, zur Freusburg und zum Westerwald empfiehlt sich der Ottoturmwanderweg. Erklimmen Sie 102 Stufen des Turms - es lohnt sich!


      Weitere Infos finden Sie unter:


      https://naturregion-sieg.de/roi-details/1236/ottoturm-rundwanderweg-familien-tour-mit-weitem-rundum-blick/details#tab-beschreibung