Heilbrunnen bei Ohmbach

Der Heilbrunnen


Er liegt unterhalb der Ortschaft Ohmbach in Richtung Ingelshof und mündet nach nur wenigen Metern in den "Heilbrunnensiefen".

Heilbrunnensage:
Eine adelige Tochter kam an dieser Quelle vorbei und machte eine letzte Rast vor dem Kloster in Herchen. Sie war erblindet, trank von dem Wasser aus der Quelle und konnte kurz darauf wieder sehen. Aus diesem Anlass ließ das Kloster in Herchen diese Quelle als Brunnen einfassen und es sollen nach diesem Ereignis noch weitere ähnliche Wunder geschehen sein.

Adresse

51570 Windeck-Ohmbach
auf Karte anzeigen

Unsere Touren-App finden Sie hier: