Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt

25. November bis 22. Dezember

Bereits zum 26. Mal findet in Siegburg der Mittelalterliche Markt zur Weihnachtszeit statt. Kramerzunft und Kurtzweyl entführen Sie in eine längst vergessene Zeit. Zahlreiche Handwerksleute, Musici, Gaukler und weit gereiste Händler, gekleidet wie die Menschen im späten Mittelalter, verzaubern in originaler Sprache zwischen authentisch nachgebauten Marktständen, offenen Flammen und geschmückten Bäumen die Besucher.

Löffelschnitzer, Riemenschneider, Seiler, Filzer, Zinngießer und mehr lassen längst vergessene oder kaum noch ausgeübte Handwerkskünste wieder aufleben.

Es gibt originelle Geschenke, wie kunstvoll mit dem Gänsekiel verzierte Urkunden, den selbst geschmiedeten Nagel, das gedrechselte Holzgefäß oder die Schale aus behauenem Stein. Die Wahrsagerin erhascht einen Blick in die Zukunft, das Gruselwusel kocht den besonders süßen Brei, Lupus spielt seine Streiche und jongliert mit dem Feuer.

Das umfangreiche Kinderprogramm beinhaltet Puppentheater, Kinderführungen Märchenerzähler und das Kinderritterturnier. Die Handwerksführungen sind eher für Erwachsene interessant und ermöglichen es, selbst Hand anzulegen. Bestaunen Sie meisterliche Handwerkskunst und Gaben der Kramer, probieren Sie besondere Speisen, lauschen Sie zauberhaften Geschichten und Klängen, lachen Sie über Schabernack und Gaukelei.

Das authentische Chapiteau beherbergt bis zu 20 Personen und ermöglicht der Feiergesellschaft eine ganz besondere Weihnachtsfeier im Stile der Knappen und Mägde.

Bezaubernde mittelalterliche Musik aus vergangenen Zeiten

Seit vielen Jahren ist die Frauengruppe „Die Irrlichter“ ein fester Bestandteil der Mittelalter-Musik-Szene. In diesem Jahr sind sie der Höhepunkt des Mittelalterlichen Weihnachtsmarktes. Sie beherrschen die Kunst, eine unvergleichliche Atmosphäre von buntem Markttreiben, Romantik, Minne und ausgelassener Tavernenstimmung zu erzeugen. Ihren mehrstimmigen Gesang begleiten die Musikerinnen auf Nachbauten historischer Instrumente wie Basslaute, Harfe, Schlüsselfidel und Dudelsack. Das Mittelalterliche Konzert findet am 01. Dezember 2017 um 20.30 Uhr im Stadtmuseum statt.

Neuer Themenmarkt am S-Carreé

Zeitgleich zum mittelalterlichen Markt entsteht am S-Carré ein „Wünsche-Träume und Geschichten-Markt“ im orientalischen Stil.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Unsere Touren-App finden Sie hier: