© CC-BY-SA | Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld

Weyerbusch zu Raiffeisens Zeit

In 80 Tagen

Auf einen Blick

Führung durch Weyerbusch

WEYERBUSCH ZU RAIFFEISENS ZEIT

Als der erst 27-jährige Friedrich-Wilhelm Raiffeisen Bürgermeister der Samtgemeinde Weyerbusch mit ihren 20 verstreut liegenden Ortschaften wird, leidet die Bevölkerung unter Hunger und Armut.

Die Menschen an der Hohen Straße leben buchstäblich von der Hand im Mund und Raiffeisen ermöglicht es der Bevölkerung durch den Bau eines Backhauses günstig Brot zu backen. Der „Weyerbuscher Brodverein“ entsteht, ein Vorläufer für die später entwickelten Genossenschaften.

Dies und vieles mehr erfahren Sie bei der Führung durch Weyerbusch, welche am alten „Gasthof zur Post“ endet, wo Sie die Gelegenheit zur Einkehr haben.

  • Führung durch Sylvia Patt und Christine Grabowsky
  • Ort: Raiffeisenbegegnungszentrum, Raiffeisenstraße 2-4, 57635 Weyerbusch
  • Zeit: 18.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr

Die Teilnahme an der Führung ist für Gäste im Rahmen der Raiffeisenwoche kostenfrei!

Termine im Überblick

Auf der Karte

Raiffeisen-Begegnungs-Zentrum
Raiffeisenstraße 2-4
57635 Weyerbusch
DE

Tel.: (0049) 2662 961220
E-Mail:
Webseite: www.raiffeisenzentrum.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.