© CC-BY-SA | Weston Musikmanagement

Klavierhighlight Menachem Har-Zahav

In 42 Tagen

Auf einen Blick

Klassik-Highlight: Gastspiel des Meisterpianisten Menachem Har-Zahav Ausnahmekünstler Har-Zahav präsentiert am mit Unterstützung der Kulturfreunde Hamm am Sonntag, dem 13. November um 17 Uhr im Kulturhaus Hamm die besondere Gelegenheit, die Soloarrangements dreier Konzerte für Klavier und Orchester in einem Programm zu erleben. Vorgetragen werden das „Klavierkonzert Nr. 1“ von Frédéric Chopin, George Gershwins „Rhapsody in Blue“ und ein Überraschungsstück von Franz Liszt, das aufgrund der großen Virtuosität, die es erfordert, nur sehr selten in Konzertsälen zu hören ist. Aufgrund seiner musikalischen Aussagekraft und seiner „ans Wahnwitzige reichenden Technik“ wurde Har-Zahav bereits als perfekter romantischer Weltklasse- und Starpianist bezeichnet. Er konzertierte u.a. in der Tonhalle Düsseldorf, dem Gasteig München und der Laeiszhalle Hamburg. Eintritt: Euro 12,- / Euro 10,- für Schwerbehinderte, unter 18 Jahre frei. VVK: Tourismusbüro Hamm und Sparkasse Hamm. Reservierungen jederzeit möglich unter der telefonischen Hotline: 0151 / 28 442 449. Tageskasse ab 16:15h. Weitere Infos: www.menachem-har-zahav.de

Klavier-Highlight: Drei Concerti in einem Konzert

Meisterpianist Menachem Har-Zahav spielt u.a. Chopins „Klavierkonzert Nr. 1“

Auf seiner aktuellen Tour gastiert Meisterpianist Menachem Har-Zahav auch wieder in Meschede. Ausnahmekünstler Har-Zahav, der Freunde virtuoser und ausdrucksstarker Klaviermusik regelmäßig begeistert, präsentiert mit Unterstützung der Kulturfreunde Hamm am Sonntag, dem 13. November um 17 Uhr im Kulturhaus Hamm die besondere Gelegenheit, die Soloarrangements dreier Konzerte für Klavier und Orchester in einem Programm zu erleben. Vorgetragen werden das „Klavierkonzert Nr. 1“ von Frédéric Chopin, George Gershwins „Rhapsody in Blue“ und ein Überraschungsstück von Franz Liszt, das aufgrund der großen Virtuosität, die es erfordert, nur sehr selten in Konzertsälen zu hören ist.

Menachem Har-Zahavs Interpretationen voller Gefühl, Esprit und Temperament werden immer wieder mit ausgezeichneten Rezensionen belohnt. Die Westfälischen Nachrichten z.B. berichteten von „einer bemerkenswerten, formvollendeten Darbietung, wie man sie nicht oft erlebt“ und die NRZ beurteilte ihn als „perfekten romantischen Virtuosen, technisch brillant, ausdrucksstark, sensibel ohne falsche Sentimentalität“. Seiner musikalischen Aussagekraft und seiner „ans Wahnwitzige reichenden Technik“ verdankt er die Bezeichnungen als Weltklasse- und Starpianist. Dabei ist die Virtuosität nie Selbstzweck, sondern sie wird eingesetzt, um transparente und nuancierte Klangbilder im Dienste der Musik zu schaffen.

Menachem Har-Zahav ist als Solist mit und ohne Orchesterbegleitung international aufgetreten. Nach zahlreichen Konzerten und frühen Lehraufträgen an Hochschulen in den USA verbrachte er drei Jahre in England für weitere Studien. Inzwischen lebt er in Deutschland und widmet sich ganz dem Konzertieren. Seine zahlreichen Gastspiele führten ihn u.a. in die Tonhalle Düsseldorf, den Gasteig München und die Laeiszhalle Hamburg. Im europäischen Ausland spielte er bereits in England, Italien, der Schweiz und den Niederlanden.

Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche

Zu Menachem Har-Zahavs Konzert brauchen Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren keinen Eintritt zu zahlen. Dahinter steht sein Wunsch, gerade der Jugend einen Anreiz zu geben, klassische Konzerte zu besuchen. Er selbst sagt dazu: „Ich finde es schade, dass so viele Kinder und Jugendliche klassische Musik als altmodisch und langweilig ansehen. Ich möchte ihnen die Gelegenheit bieten, zu erleben, dass Komponisten durch die musikalischen Epochen hinweg spannende Musik geschrieben haben, die auch heute noch mitreißt.“

Eintritt: Euro 12,- / Euro 10,- für Schwerbehinderte, unter 18 Jahre frei.

VVK: Tourismusbüro Hamm und Sparkasse Hamm.

Reservierungen jederzeit möglich unter der telefonischen Hotline: 0151 / 28 442 449. Tageskasse ab 16:15h.

Weitere Infos: www.menachem-har-zahav.de

Termine im Überblick

Auf der Karte

KulturHaus Hamm
Scheider Straße 11-13
57577 Hamm (Sieg)
DE

Tel.: (0049) 2682 969789
Fax: (0049) 2682 67420
E-Mail:

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.