© CC-BY-SA | Veranstalter

Höhner, Paveier & Kasalla live! – Wissen op Kölsch

In 342 Tagen

Auf einen Blick

„Wissen op Kölsch“ geht in die zweite Runde – Wissener Schützenverein bringt Höhner, Paveier und Kasalla ins kulturWERK.

Nach dem großen Erfolg in 2021 geht die Veranstaltung „Wissen op Kölsch“ am 10.11.2023, einem Tag vor Beginn der närrischen Jahreszeit, in die zweite Runde. Die Besucher dürfen sich wieder auf einen „kölschen“ Abend freuen, mit Bands aus dem obersten Regal der Kölner Musikszene. Dieses Mal dabei: Höhner, Kasalla und Paveier. Ergänzt wird das Programm durch DJ Stocki, der im Vorprogramm, während der Spielpausen und zur Aftershow-Party die Stimmung anheizen wird. Für eine optimale Verpflegung wird auch bei der zweiten Auflage dieser Veranstaltung gesorgt sein: Imbiss, Cocktailstand und Pittermännchen werden selbstverständlich wieder angeboten.

Mit Liedern wie „Echte Fründe“ und „Viva Colonia“ stehen die Höhner für reinste Kölner Lebensfreude. Die Musiker aus der Karnevalsmetropole sind jedoch unglaublich vielseitig: Von jecken Prunksitzungen bis zur poetisch-rockigen Show mit dem Circus Roncalli können sie alles. Seit nunmehr 50 Jahren sind die Höhner ein Garant für gute Laune und volle Hallen. Spätestens, seit bei der Weltmeisterschaft im Handball die Hymne „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ in allen Stadien zu hören war. Stimmgewaltiges Temperament, eingängige Texte und die beste Stimmung der Welt: Die Musiker um Neu-Frontmann Patrick Lück (früher Realschule Wissen!) rocken jede Bühne. Das sollten Sie auf keinen Fall verpassen!

Die Paveier gehören zu den bekanntesten und beliebtesten Gruppen in der Kölner Musikszene. Die 1983 entstandene Formation ist in ihrer jetzigen Besetzung gern gesehener Gast auf vielen großen Veranstaltungen. Als ein Urgestein der kölschen Musikszene präsentieren sie sich ihrem Publikum so jung und dynamisch wie nie zuvor. Die Band steht in normalen Zeiten rund 350 Mal pro Jahr auf der Bühne, außerhalb der Karnevalssession gibt sie eigene Konzerte: Die Bühne ist ihr Zuhause. Mit ihren Hits wie „Ejal wat noch passeet“, „Uns jeiht et joot“, „Schön ist das Leben“, „Leev Marie“ und zahllosen anderen Hits werden sie das Publikum restlos begeistern. Absolut ein Highlight für alle Liebhaber kölscher Musik.

Dritte Band im Bunde ist Kasalla. Die noch junge Band kann bereits auf mehr als 10 Jahre Bühnenerfahrung zurückblicken. Trotz der recht kurzen Zeit ist die Band bereits 2018 für den „Echo“, einen der wichtigsten Musikpreise, nominiert worden. Dies ist, wenn man bedenkt wie viele Mundart Bands es in Köln gibt, schon herausragend. Vor Kasalla waren die Höhner und BAP nominiert für diesen Preis. Die Hits der Band wie „Stadt mit K“, „Pirate“ und viele andere sind bereits heute im Rheinland Kulturgut.

Einlass: 19 Uhr

Termine im Überblick

Auf der Karte

kulturWERKwissen gGmbH
Walzwerkstraße 22
57537 Wissen
DE

Tel.: +49 2742 - 911 664
Fax: +49 2742 - 911 665
E-Mail:

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.