Die Sieg und ihre Aue bei Dondorf

In 14 Tagen

Auf einen Blick

Die Rundwanderung führt über verschlungene Pfade hinab ins
Siegtal. Vorbei an Haus Attenbach und entlang der Bahntrasse
wird der Dondorfer See erreicht. Er entstand durch Auskiesungsarbeiten
im Bereich eines Sieg-Altarms und ist heute ein Naturschutzgebiet.
Seltene Vogelarten finden hier ungestörte Brutplätze.
Weiter geht es im Verlauf der Sieg, die in den letzten 150 Jahren
massive Änderungen erfahren hat. Dieser Mittelgebirgsfluss hat
insbesondere durch den gestaltenden Eingriff des Menschen in
die Natur sein „Äußeres“ wesentlich verändert. Wir verlassen diese
wichtige Lebensader und herrliche Auenlandschaft bei Müschmühle,
um den Rückweg nach Bödingen anzutreten. Die Exkursion
wird Naturfreunden besonders empfohlen.
Hinweis: Es lohnt sich ein Fernglas mitzuführen.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Wanderparkplatz "Auf dem Driesch", Hennef-Bödingen
Driesch
53773 Hennef
Deutschland

Tel.: 49 2242 / 866686
E-Mail:
Webseite: tourismus-hennef.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.