Chortheater Amanda - Sommarvind

In 15 Tagen

Auf einen Blick

Ein Zauber von skandinavischem Leben, Natur, Kultur, Gewohnheiten – der beeindruckende Klang von gesungener Musik, mehrstimmig, meist unbegleitet, bisweilen mit einer kleinen Band – eine ergreifende Stimmung, die die Sehnsucht nach dem Sommer-Urlaub aufkommen lässt – herzergreifende Geschichten und überraschende Brüche - und ein bisschen kann man den Nordwind direkt auf der Haut spüren – als gesungenes Theater gespielt und inszeniert in einem faszinierenden Abend, das ist Amandas „Sommarvind“.

Ein Zauber von skandinavischem Leben, Natur, Kultur, Gewohnheiten – der beeindruckende Klang von gesungener Musik, mehrstimmig, meist unbegleitet, bisweilen mit einer kleinen Band – eine ergreifende Stimmung, die die Sehnsucht nach dem Sommer-Urlaub aufkommen lässt – herzergreifende Geschichten und überraschende Brüche - und ein bisschen kann man den Nordwind direkt auf der Haut spüren – als gesungenes Theater gespielt und inszeniert in einem faszinierenden Abend, das ist Amandas „Sommarvind“.

Schon bald nach seiner Gründung 1981 hat das ca. 30-köpfige Ensemble aus Göteborg (Schweden) ein neues Genre in der Welt der Bühnenpräsentation geschaffen: Chortheater! Es begeistert seitdem sein Publikum auf der ganzen Welt und ist Vorbild für viele Chorschaffende und Theater-Macher. Damit steht Amanda für einen Teil der innovativen Impulse, die durch die skandinavische (Chor-)Musik in den letzten Jahrzehnten ausgegangen ist.

Im Programm erklingt Chormusik aller Sparten und Genres, klassische Chorsätze, ebenso wie skandinavische Volksweisen, aber auch populäre Musik. Mit der kleinen Deutschland-Tour kann der Kultursommer mit seinen Partnern nach 15 Jahren wieder einmal dem Publikum diese außergewöhnlichen Shows anbieten.

Termine im Überblick

Auf der Karte

kulturWERKwissen
Walzwerkstraße 22
57537 Wissen
DE

Tel.: (0049)2742911664
E-Mail:

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.