© CC-BY-SA | Heiko Britz

ABBA Gold

In 23 Tagen

Auf einen Blick

Endlich wieder in Wissen! „Abba Gold“ bringen die 70er Jahre zurück.

Mit Abba Gold tritt eine der besten Abba-Tribute-Shows Europas am 28. Dezember 2022, 20 Uhr, im kulturWERKwissen auf - heiß erwartet von den Fans in der Region. Denn der zum Jahreswechsel 2021 angekündigte Auftritt musste wegen der Pandemie kurzfristig abgesagt werden. Nun wird er nachgeholt und das Publikum kann sich auf eine etwa zweistündige Abba-Party der Extraklasse freuen.

Das Jahr 2022 wird ein besonderes Jahr für alle Abba-Fans, weil es nun genau 50 Jahre her ist, dass aus den Köpfen Agnetha, Benni, Björn und Anna-Frid der Corpus ABBA wurde. Jene Pop-Einheit, die mit ihren pop-klugen, so eingängig wie einzigartigen Songs die Musikwelt auf den Kopf stellte und noch heute dominiert. Das beweist auch das neue Album der schwedischen Supergruppe, das nach rund vier Jahrzehnten Studiopause im Dezember 2021 die Hitparaden beherrschte.

Der Spirit des Jubiläums – 50 Jahre gibt es die schwedische Band - swingt in der Bühnenshow von Abba Gold unweigerlich mit. Superhits wie „Waterloo“, „Money, Money, Money“, „Thank You For The music“, „Mamma Mia“, „SOS“, „Super Trouper”, „Dancing Queen“, „Chiquitita” oder „Fernando” lässt „Abba Gold” die Abba-Glitzerwelt auf Plateauschuhen wieder auferstehen. Und natürlich gehören zur Show auch Stücke des umjubelten neuen Abba-Albums „Voyage“ vom vergangenen Jahr. Wenn Glamour-Pop und Ohrwürmer so perfekt wie hier auf die Bühne gebracht werden, erfährt die legendäre schwedische Popband bei „Abba Gold“ tatsächlich eine Wiederauferstehung. Auch dank der Bühnendeko und erst recht dank der originalen Kostüme.

Karten gibt es im Vorverkauf in Wissen bei Der Buchladen, Telefon 02742/1874, in allen bekannten Vorverkaufsstellen oder im Internet unter https://www.kultopolis.com/de/.

Termine im Überblick

Auf der Karte

kulturWERKwissen gGmbH
Walzwerkstraße 22
57537 Wissen
DE

Tel.: +49 2742 - 911 664
E-Mail:

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.