Demon's Eye

"In Rock" - Tour 2020

Demon’s Eye sind eine Tribute Band der Extraklasse. Keine andere Coverband verkörpert das Original so authentisch wie dieses Rock-Ensemble, darüber hinaus sind sie auch mit ihrer eigenen Musik überaus erfolgreich.
Erlebt auch Ihr ein Stück Deep Purple, verkörpert in Demon’s Eye, selbst live und rockt was das Zeug hält!

Demon’s Eye ist keine normale Tribute Band – denn sie können im Gegensatz zu vielen anderen Tribute Bands vorweisen, mit den Originalmitgliedern auf der Bühne gestanden zu haben. Und außerdem covern sie nicht nur die Songs der Kult-Rockband, sondern stoßen mit ihren Eigenkreationen ebenfalls überall auf Begeisterung.

Gegründet wurde Demon’s Eye 1998 im nordrhein-westfälischen Siegen und nach dem gleichnamigen Lied aus dem Deep Purple Album „Fireball“ (1971) benannt. Auf der Bühne werden die Songs der legendären Hardrock-Band mit Improvisationen und packenden Gitarren- sowie Schlagzeugsoli eindrucksvoll individualisiert. 2007 übernahm Ian Paice selbst für vier Konzerte die Drums, auch Jon Lord führte mit Demon’s Eye sein „Concerto for Group and Orchestra“ sowie weitere Werke auf der Bühne auf. Seit 2008 steht Doogie White, ehemaliger Sänger von Ritchie Blackmores Rainbow, am Mikrofon und sang auch die beiden Alben mit eigenen Kompositionen der Band ein.

Veranstaltungsort

kulturWERKwissen

Walzwerkstraße 22

57537 Wissen

Ansprechpartner

kulturWERKwissen

Walzwerkstraße 22

57537 Wissen

Tel: +49 (0) 2742 911664

Fax: +49 (0) 2742 911665

Veranstalter

kulturWERKwissen

Walzwerkstraße 22

57537 Wissen

Tel: +49 (0) 2742 911664

Fax: +49 (0) 2742 911665

Links