Siegburger Sagen und Märchen

Gespenster im Keller oder Hufeisen mit goldenen Nägeln spuken durch die Sagen- und Märchenwelt von Siegburg. Dazu gesellen sich fleißige Zwerge und ein Stadthund, der Nachts durch die Straßen von Siegburg seine Runde machte und in der Stadt Angst und Schrecken verbreitete. Sagen sind erzählte Geschichten aus dem Volke mit wahrem Kern, Bauern, Mägde und Handwerker spielen darin die Hauptrolle.

PREIS
Erwachsene: 6,-€
Kinder: 3,-€
TREFFPUNKT
Vor dem Eingang des Stadtmuseums

Links