Kneippen und das Erleben mit allen Sinnen

Ein Barfußparkpaziergang zum Labyrinth

Der kleine Pilgerweg findet im Kurpark nach 115 Jahre Wasserkultur, Lustwandeln, Konzerten, Bewegung an der frischen Luft und Achtsamkeit der Sinne im Labyrinth seine Mitte. Durch Achtsamkeit findet der Mensch in der Herzensmitte die Liebe und das Licht seines Schöpfers. Als Priester und Naturheilkundler war es auch Sebastian Kneipp ein Bedürfnis das der Mensch an Körper, Geist und Seele gesundet.

Wir hören ein wenig von der Geschichte des Kurparkes, nehmen unsere Eindrücke mit allen Sinnesorganen wahr und fühlen den Weg zur Mitte in und unter uns. Um Wasser, Steine, Gras und Erde überhaupt spüren zu können gehen wir (auf eigene Gefahr) barfuß. In der Mitte des Pilgerweges angekommen danken wir dem Schöpfer der Welt für unser DA SEIN und genießen erfrischendes Wasser von innen. Die Schuhe werden während des Spazierganges mitgetragen. Bitte ein Handtuch mitbringen.


Preis: kleine Spende für Wasser
Treffpunkt: Wassertretbecken im Kurpark Hennef
Info und Anmeldung: Brigitte Helfen oder Sigrid Klein