Singen und Tanzen im Labyrinth

Die eigene Mitte im Wechsel der Jahreszeit

„Ich traf meine Seele und wir sangen ein Lied“


Wir singen einfache Herzens- Labyrinth- und Seelenlieder, denn singen und tanzen macht glücklich und frei, komm einfach vorbei.


Es ist völlig egal, ob sich Nicht-Sänger und/oder Sänger zusammenfinden, jede Seele kann singen. Der einfache Pilgerschritt begleitet uns tanzend auf dem Weg zur Mitte in das Labyrinth, zu unserer Lebensmitte. Auf der Schwelle der Jahreszeiten möchten wir gemeinsam die Veränderung in uns, als Teil der Natur nachspüren. Deshalb treffen wir uns bei jedem Wetter*. Bitte kleiden Sie sich der Witterung entsprechend.